| Verband & Innungen

Impressionen von der Bezirksversammlung Mittelfranken

Rund 70 Interessierte kamen zur Bezirksversammlung Mittelfranken im Hotel Sonne in  Neuendettelsau. Die Begrüßung übernahmen Bezirksvorsitzender Georg Keilholz und die Vertreterin der Unternehmerfrauen Ingrid Adelmann. Sie berichtete unter anderem, dass die Unternehmerfrauen in Zukunft einen Personalordner erstellen werden. Außerdem findet das FrauenForum am 26./27. Juni 2020 in Königsdorf statt.

Lob für Georg Keilholz: "Engagierter Unternehmer und verantwortungsbewusster Ehrenamtsträger“

Grußworte sprachen außerdem der Bürgermeister von Neuendettelsau Gerhard Korn, Ansbachs stellvertretender Landrat Jürgen Ludwig und Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer.

Anschließend verlieh LIV-Präsident Peter Aicher dem Bezirksvorsitzenden Georg Keilholz die Silberne Ehrennadel des Bayerischen Zimmererhandwerks. Er lobte Keilholz als „engagierten Unternehmer und verantwortungsbewussten Ehrenamtsträger“.

Denn Keilholz bringt sich vielseitig ein und ist:

  • seit 2009 im Gesamtvorstand des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Zimmererhandwerks
  • Mitglied des Vorstandes der vbw –Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. Mittelfranken
  • Vorstandsmitglied der Bauinnung Nürnberg
  • Fachgruppenleiter der Zimmerer in der Bauinnung Nürnberg
  • Bezirksvorsitzender der Zimmerer Mittelfranken
  • Vorstandsmitglied von Holzbau Deutschland Institut in Berlin
  • Vorsitzender des Vereins „Praxisgerechte Regelwerke im Bauwesen e. V. (PRB)“

Zudem betonte Aicher: „Als letzte Position habe ich einen Punkt, der mir sehr am Herzen liegt: Georg Keilholz ist seit Jahren Mentor und Betreuer unser Holzbaujunioren in Bayern. Eine super Sache, die wir gar nicht hoch genug schätzen können!“

Danach informierte LIV-Hauptgeschäftsführer Alexander Habla über Schwerpunkte der aktuellen Verbandsarbeit. Und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer Alexander Kirst berichtete über Aktuelles aus dem kaufmännischen Verbandsservice. Um Neuerungen bei Fachregeln für Zimmerer ging es im Vortrag „Technik 2020“ von Andreas Kraft.

Am Nachmittag sprach Anna Schwarz über das Thema „Zimmerer als Influencer – So finden wir Azubis und steigern den Umsatz“ und Günter Hartmann berichtete über „Pressearbeit 2.0 – So nutzen Betriebe und Innungen/Fachgruppen die sich bietenden Chancen“. Bei den Diskussionen auf der Versammlung ging es unter anderem um die Zahlungsbeiträge für die Berufsgenossenschaft BG Bau und wofür diese eingesetzt werden.

Fotostrecke der Bezirksversammlung Mittelfranken

Zurück